Klimaschutz/Energieeffizienz
Klimaschutz/Energieeffizienz
Regionale Verteilung

Im Themenbereich Klimaschutz/Energieeffizienz werden Vorhaben gefördert, die zur Verminderung des Ausstoßes umwelt- und klimaschädlicher Emissionen beitragen, energieeffiziente Infrastrukturen schaffen oder klimaschonende Energie- und Querschnittstechnologien sowie –dienstleistungen entwickeln. Vorhaben werden in Zentralasien (einschließlich Mongolei sowie zentralasiatischer Regionen von China und Russland), Vietnam, Indonesien, Jordanien, Marokko sowie in an den Afrikazentren SASSCAL (Südafrika, Angola, Botswana, Namibia, Sambia) und WASCAL (Benin, Burkina Faso, Côte d’Ivoire, The Gambia, Ghana, Mali, Niger, Nigeria, Senegal, Togo) beteiligten Ländern gefördert.

Inhaltliche Schwerpunkte in diesem Themenfeld umfassen nachhaltige Technologien und Dienstleistungen in den Bereichen:

  • Verminderung des Ausstoßes umwelt- und klimaschädlicher Emissionen (Treibhausgase, Aerosole) durch z. B. Erhöhung der Energieeffizienz in Unternehmen, Wertschöpfungsketten und bei der Nutzung von Produkten,
  • energieeffiziente Infrastrukturen und
  • klimaschonende Energie- und Querschnittstechnologien sowie -dienstleistungen.

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Vera Stercken

Referat 724 – Globaler Wandel – Klima, Biodiversität

53170 Bonn

DLR Projektträger

Umwelt und Nachhaltigkeit

Roland Keil, Petra Kontny

Adresse: Heinrich-Konen-Str. 1, 53227 Bonn, Deutschland

Tel.: +49 (0) 228 / 3821-1578 /-1542

Email: roland.keil@dlr.de, petra.kontny@dlr.de

Sortierreihenfolge
2