Datum
30.09.2019
Themenbereiche
Wassermanagement
Landmanagement
Nachhaltige Energiesysteme
Regionen
Kirgistan
Verknüpfte Projekte
Image
Die Flussaue des Naryn
FlussNaryn

Projektstart ÖkoFlussPlan: Kick-Off in Kirgistan

Am 30. September 2019 ist das CLIENT II Projekt ÖkoFlussPlan offiziell gestartet. Knapp 50 deutsche und kirgisische Akteure trafen sich zum Kick-Off in der Stadt Naryn. 

Am 30. September 2019 ist das CLIENT II Projekt ÖkoFlussPlan offiziell  gestartet. Knapp 50 deutsche und kirgisische Akteure trafen sich zum Kick-Off in der kirgisischen Stadt Naryn im Tien Shan-Gebirge. Auch die deutsche Botschafterin Monika Iwersen war vor Ort.

Im Mittelpunkt des Projektes stehen die Bewahrung von Auwäldern entlang des Flusses Naryn sowie das Angebot und Implementierung von nachhaltigen Energieressourcen für die lokale Bevölkerung in Kirgisistan. Um den derzeitigen Nutzungsdruck zu reduzieren, werden Alternativen für die Holzentnahme aus den Auwäldern entwickelt. Zusätzlich  kommen moderne Technologien für die Erzeugung erneuerbarer Energien und der effizienten Energienutzung zum Einsatz.

Das Konsortium aus Wissenschaft, Wirtschaft und Behörden wird von Prof. Dr. Bernd Cyffka (Katholische Universität Eichstätt) geleitet.