Datum
25.04.2022
Themenbereiche
Nachhaltige Energiesysteme
Regionen
Ghana
Image
Installation der Solar-Anlage
(c) EnerSHelF

Wartung der technischen Installationen des EnerSHelF Projekts in Ghana

Zwei Mitglieder des EnerSHelF-Projektteams sind Ende März 2022 nach Ghana gereist, um sich mit den ghanaischen Partnern zu treffen und die technischen Installationen zu warten.

Ende März reiste Rone Yousif von der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg nach Ghana, um die Messinstrumente und die PV-Solarinstallationen zu überprüfen und zu warten. Er wurde von Mohammed Abass von WestfalenWIND begleitet.

Im Verlauf von drei Wochen besuchten beide die Projektstätten und trafen sich mit den ghanaischen Projektpartnern. Dabei inspizierten sie das installierte Equipment, überprüften dessen Zustand und nahmen Anpassungen vor, um die Datenqualität und Systemstabilität zu verbessern. In einem umfangreich bebilderten Blogpost auf der EnerSHelF Webseite können Sie mehr über die Reise nach Ghana und die praktische Feldarbeit im Projekt erfahren.